Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm „Warnung der Bevölkerung“

Oktober 17 @ 11:00 - 11:30

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auf Veranlassung des Bayerischen Staatsministerium des Innern findet am Mittwoch, 17. Oktober 2018, gegen 11:00 Uhr, eine landesweit einheitliche Sirenen-Probealarmierung im Katastrophenschutz statt.

Alle betreffenden Sirenen werden zeitgleich um 11:00 Uhr ausgelöst (durch die Konzentration der Alarmauslösung auf die ILS kommt es zu Zeitverzögerungen bei der Auslösung der einzelnen Sirene).

Mit der einheitlichen Sirenenprobe soll ein größerer Nutzen hinsichtlich der Warnung der Bevölkerung über Rundfunkdurchsagen erzielt werden.

 

Das Warnsignal „Warnung der Bevölkerung“ kann bei vorhandener multimedialer EDV-Ausstattung über die Homepage des Landkreises Günzburg unter

http://www.landkreis-guenzburg.de/buergerservice/sicherheit-gesundheit-verbraucherschutz/katastrophenschutz/warnung-und-information-der-bevoelkerung-im-katastrophenschutz.html angehört werden.

 

 

Weitergabe dieser Information:

 

Die Bevölkerung wird vom Landratsamt Günzburg mittels einer Pressemitteilung informiert. Ebenfalls erfolgt eine Veröffentlichung im nächsten Amtsblatt.

 

Den Amtsblattbeitrag haben wir bereits vorab dieser E-Mail beigefügt. Diesen veröffentlichen Sie bitte zusätzlich auch in Ihrem amtlichen Mitteilungsblatt.

Ferner können Sie ergänzend nach eigenem Ermessen auch auf andere Art und Weise (z. B. Homepage) die Bevölkerung auf die Probealarmierung sowie auf die Bedeutung des Sirenensignals aufmerksam machen.

 

Bitte informieren Sie nach eigenem Ermessen und Bedarf auch ihre weiteren Dienststellen und Mitarbeiter. Ferner bitten wir Sie darum, dass Sie auch die Führungskräfte der Feuerwehren über den Probealarm informieren.

 

Der Bayerische Rundfunk, Antenne Bayern und die BLR (Dienstleistungsgesellschaft für Bayerische Lokal-Radioprogramme) werden die Bevölkerung an dem vereinbarten Termin in den Nachrichten

und im Verkehrswarndienst auf die Sirenenprobe hinweisen. Informationen zum Sirenenprobealarm wird das Bayerische Staatsministerium des Innern auch unterhttp://www.stmi.bayern.de/sicherheit/katastrophenschutz/katastrophenschutz/ veröffentlichen.

 

Fehlfunktionen und Signalabdeckung:

 

Wir bitten Sie darum, auf die ordnungsgemäße Funktion der Sirenenmodule für den Katastrophenschutz zu achten und dem Landratsamt Günzburg ggf. auftretende Fehlfunktionen zeitnah mitzuteilen (Tel. 08221/95-287, Fax 08221/95-300).

 

Kindergärten und Schulen:

 

Wir bitten ebenfalls um zeitnahe Information der in der Trägerschaft der Kommunen stehenden Schulen und Kindergärten. Beiliegendes Informationsblatt dient als Hilfestellung für die Unterrichtung der Schulen und Kindergärten.

Details

Datum:
Oktober 17
Zeit:
11:00 - 11:30
Veranstaltungskategorie: