Günzburg/A8: Durch Ignoranz vieler Fahrzeugführer Rettungsgasse nicht nutzbar

Bild: Feuerwehr Günzburg

Auf der Autobahn 8 kam es am 26.04.2019, gegen 03.30 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Leipheim zu einem Wildunfall. Rettungsgasse nicht nutzbar. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte in den frühen Morgenstunden ein Reh auf der Fahrbahn Richtung Stuttgart erfasst und getötet. Dabei wurde die Fahrbahn auf einer Länge von rund 150 Metern stark verunreinigt. Gegen 03.00 Uhr wurde dies der Polizei mitgeteilt.

Quelle und weitere Infos: BSAktuell – Günzburg/A8: Durch Ignoranz vieler Fahrzeugführer Rettungsgasse nicht nutzbar – Stand: 26.04.2019 – 14:07 Uhr