Schwerer Verkehrsunfall zwischen Jettingen und Goldbach

Bild: Ellen Geissler

Gegen 14:00 Uhr ereignete sich heute ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und LKW.
Der aus Richtung Goldbach kommende PKW geriet laut Aussagen wegen erhöhter Geschwindigkeit in den Gegenverkehr und kollidierte mit seinem Heck dabei mit einem entgegenkommenden Sattelzug.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW in zwei Teile gerissen und der Fahrer in dem Wrack eingeklemmt, und musste mittels hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr gerettet werden. Er erlitt schwere Verletzungen, der Lenker des Lastzuges wurde hingegen nur leicht verletzt.
Der LKW- und PKW Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.

Neben den Feuerwehren Ettenbeuren, Jettingen und Wettenhausen waren auch Kräfte der Kreisfeuerwehrinspektion Günzburg sowie der Rettungsdienst samt Notarzt und die Polizeiinspektion Burgau im Einsatz.

Bericht: Ellen Geissler u. Thomas Burghart, KFV GZ
Bilder: Ellen Geissler KFV GZ