Kiosk am Sportplatz Breitenthal brannte

Bild: Foto Weiss

Gegen 21.00 Uhr, am 10.09.2018, wurde der Brand eines Kiosks auf dem Gelände des Breitenthaler Vereinsheimes im Bereich des Sportplatzes mitgeteilt.

Die Feuerwehren aus Breitenthal, Deisenhausen und Krumbach konnten den Brand rasch ablöschen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 5.000 Euro.

Da das dortige Vereinsheim für eine Veranstaltung der AfD am kommenden Samstag angemietet wurde, übernahm noch in der Nacht der Kriminaldauerdienst an der Brandörtlichkeit die ersten Ermittlungen, um einen Zusammenhang zu prüfen. Am heutigen Nachmittag führte die Kriminalpolizei Memmingen mit einer Gutachterin des Bayerischen Landeskriminalamtes die weiteren Untersuchungen vor Ort durch.

Nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse kann eine vorsätzliche Brandlegung bzw. eine Einwirkung von außen nahezu ausgeschlossen werden. Die Ermittler halten derzeit eine technische Ursache für den Brandausbruch für wahrscheinlich. Weitere spurentechnische Untersuchungen hierzu wurden mit dem Bayerischen Landeskriminalamt veranlasst und dauern derzeit noch an.

Quelle: Breitenthal: Kiosk am Sportplatz brannte – Stand: 12.09.2018 – 08:13 Uhr