Bestellte Pizza lag am Ende auf der Straße

Bild: Mario Obeser

Mehrere Pizzen waren am Sonntagabend bestellt worden und sollten eigentlich noch heiß ankommen, doch daraus wurde nichts.

Der 23-jährige Fahrer eines Pizzaservice war am 05.08.2018, gegen 18.00 Uhr, auf der St2028 von Offingen kommend in Richtung Günzburg unterwegs. Zwischen Offingen und Rettenbach war der Fahrzeuglenker in einer Linkskurve nach rechts aufs Bankett geraten. Beim Gegensteuern verlor er die Kontrolle über den Seat, schleuderte, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Der Rettungsdienst, der mit einem Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug vor Ort war, brachte den Verletzten in das Krankenhaus nach Günzburg. Die Feuerwehr Offingen sperrte den Streckenabschnitt, kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe und unterstütze den Abschleppdienst. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Quelle: Kreis Günzburg: Bestellte Pizza lag am Ende auf der Straße – Stand: 05.08.2018 – 20:54 Uhr