22-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt 

Bild: Mario Obeser

Am Samstag ist ein 22-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall bei Burtenbach (Landkreis Günzburg) schwer verletzt worden. Er kam mit einem Hubschrauber in eine Klinik.

Ein 22-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Samstagvormittag schwer verletzt worden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Der 22-jährige Biker war gegen 11.50 Uhr von Jettingen kommend in südliche Fahrtrichtung auf der St2025 unterwegs. Zeitgleich bog der Lenker eines Transporters von Burtenbach kommend, von der Hauptstraße nach links auf die Staatsstraße ein und übersah hierbei den Motorradfahrer. Der Kradfahrer prallte gegen die linke Front des Unfallverursachers und wurde hierbei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten nach rettungsdienstlicher Erstversorgung in eine Klinik nach Ulm.

Die Absicherung der Unfallstelle, die Verkehrsleitung und das Abbinden ausgelaufener Betriebsstoffe übernahm die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Burtenbach. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen aus Krumbach, einem Notarzt und einem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau nahm den Unfall auf. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger angefordert, der ein Gutachten erstellen soll.

Quelle: Burtenbach: 22-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Nachrichten Günzburg – Augsburger Allgemeine – Stand: 04.08.2018 – 20:18 Uhr