Eingesperrte Person ruft Feuerwehr zur Hilfe

Am Abend des 07.05.12 wurden die Werkfeuerwehr des BKH Günzburg, sowie die
Freiwillige Feuerwehr Günzburg zu eine ausgelösten Brandmeldeanlage
gerufen. Der Druckknopfmelder in der dortigen Cafeteria wurde
betätigt, teilte die Pforte der Leitstelle Donau-Iller in Krumbach
mit. Bei der ersten Erkundung stellte sich heraus, dass vermutlich ein
Patient in der Cafeteria eingesperrt wurde. Nach kurzer Zeit konnte
die Person dem zuständigen Pflegepersonal übergeben werden. Ein
ebenfalls alarmierter Rettungswagen konnte die Anfahrt abbrechen.

Bericht: Thomas Burghart, KFV-GZ