Migräneanfall verursacht Verkehrsunfall

9.03.2012 um 17:20 Uhr ereignete sich auf der ST2028 Günzburg Richtung Offingen Höhe Rettenbach ein Verkehrsunfall. Die 19 Jährige Fahrerin, die aus Richtung Günzburg kam, hatte während der Fahrt einen heftigen Migräneanfall. Dabei kam die aus Fahrerin nach rechts auf das Bankett und prallte dort gegen einen Hügel. Der Opel überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. die junge Frau wurde mit leichten Verletzungen ins KKH Günzburg eingeliefert. Andere Verkehrsteilnehmer kamen nicht zu Schaden.

Zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle war die Feuerwehr Rettenbach mit 10 Mann in Einsatz.

Bericht und Bilder: BSAktuell