Tierrettung der anderen Art,

schlange
schlange

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde die Feuerwehr Deisenhausen alarmiert. Normal ist der Tierrettungsklassiker „Katze auf Baum“. Aber nicht so dieses Mal, am Grund fand eine Anwohnerin eine Schlange und alarmierte darauf hin die Polizei. Die Beamten ließen darauf hin die Feuerwehr Deisenhausen mit dem Einsatzstichwort „Tierrettung“ alarmieren. Sieben Floriansjünger rückten darauf hin aus um die Schlange wieder in Sicherheit zu bringen.
Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um eine Blindschleiche handelte, die bereits verendet war so Christoph Scherer. Der Tierkadaver wurde durch die Feuerwehr beseitigt.

Bericht: Thomas Burghart, KFV-GZ
Bild: Feuerwehr Deisenhausen